Was steckt eigentlich hinter dem Begriff “Windelfrei”? Was ist damit gemeint und was vielleicht nicht? Vor allem, wie soll das denn funktionieren? Warum warten Elten eigentlich? Und warum lohnt es sich, vielleicht doch einfach mal klein anzufangen und einfach nur zu “machen”?
Auf all diese Fragen gibt es viele spannende Antworten, die eins deutlich machen: Windelfrei ist kein Hexenwerk. Es lässt sich ganz wunderbar im Alltag integrieren. Denn es kommt nicht darauf an, ohne Windel unterwegs zu sein, sondern auf die gemeinsame Kommunikation mit deinem Kind. So kann es das Leben mit Baby manchmal sehr erleichtern, wenn auf ein Weinen, weil die Blase drückt, das Abhalten angeboten wird. Probieren lohnt sich!

Meinen Gast Daniela Aigner findest du hier https://www.anders-gewickelt.de/. Ihre Angebote und Kontaktdaten findest du auf ihrer Website. Außerdem ist Daniela unter “Anders Gewickelt” auch auf Facebook und Instagram aktiv. Wenn du in die Studie, die alles veränderte, reinlesen möchtest, dann hier entlang: https://www.anders-gewickelt.de/blog/die-studie-die-alles-ver%C3%A4nderte/

Wenn du mehr über mich und meine Angebote erfahren möchtest, besuche meine Website unter https://lebensschritte.coach. Du findest mich auch auf Instagram unter https://instagram.com/lebensschritte

Für ein Feedback, Anfragen oder Ideen bin ich unter nancy.flege@lebensschritte.coach erreichbar. Schreib mir gerne, ich freue mich auf den Austausch mit dir. 

Wenn du in Köln und Umgebung wohnst, bist du auch herzlich in unsere regionale Artgerecht-Facebook-Gruppe eingeladen, die du unter https://www.facebook.com/groups/1427075150793141 findest.